Öffentlichkeitsarbeit


Kreishubertusmesse in Schenefeld

Parforcehornbläsergruppe Wilstermarsch, Leitung: Dr. Ulrich Moßner
Parforcehornbläsergruppe Wilstermarsch, Leitung: Dr. Ulrich Moßner
Landtagsabgeordneter Heiner Rickers
Landtagsabgeordneter Heiner Rickers

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Bonifatiuskirche in Schenefeld anläßlich der Kreishubertusmesse am Sonntag, den 5. November, die in diesem Jahr vom Hegering 6 ausgerichtet wurde. Besucher des Gottesdienstes wurden bereits vor der Kirche mit Fackeln und Feuerkörben musikalisch von der Bläsergruppe der Hohen Geest, dem Bläsercorps Steinburg und den Steinburger Jagdhörnchen empfangen. Nach dem Einzug der Parforcehornbläser Wilstermarsch, Pastor Kaiser, Hegeringsleiter Sven Heesch sowie dem Lektor Heiner Rickers dankte Heesch allen Helfern, Bläsergruppen und Sponsoren für die Unterstützung. Vorgetragen wurde die Hubertuslegende, welche auf die Geschichte des Edelmannes Hubertus von Lüttich, dem Schutzpatron der Jagd, zurück geht, vom Landtagsabgeordneten Heiner Rickers. In einer eindringlichen, aber durchaus humorvollen und mit eigenen (Jagd)-Erlebnissen angereicherten Predigt ermahnte Pastor Kaiser - nicht nur die Jäger - zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und den Erhalt und die Bewahrung der Schöpfung. Den musikalischen Höhepunkt boten erneut die  Parforcehornbläsern der Wilstermarsch unter der Leitung von Dr. Ulrich Moßner, die in perfekter Form die konzertanten Stücke der Hubertusmesse erklingen ließen. Zum Abschluss der Andacht boten die St.Bonifatius-Pfadfinder in vor der Kirche aufgestellten Jurten gegrilltes Wildschwein sowie Getränke an, was viele Besucher gern in Anspruch nahmen.


Ute Lange
Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit KJS Steinburg